LAPS Procedure – Laserbehandlung der Steißbeinfistel

Eine Steißbeinfistel im fortgeschrittenen Stadium kann mit starken Schmerzen einhergehen und sollte immer behandelt werden. Neben der Fistulektomie ist auch eine Behandlung mittels Lasersonde möglich. LAPS steht für Laser Ablation of Pilonidals Sinus. Eine Ablation ist eine Entfernung von Körpergewebe durch Verödung mit Wärme, die durch das Laserlicht hergestellt wird. Dieses Verfahren ist noch schonender als die Fistulektomie und wird meist mit dem Pit Picking kombiniert, um eine umfassende Entfernung der Fistel zu ermöglichen. Dr. Bärtl ist Ihr Experte für die sanfte Behandlung der Steißbeinfistel – ein großer Eingriff ist nicht notwendig!

Steißbeinfistel Spezialist Dr. Bärtl - Proktologie Nürnberg

Ihr Spezialist für die Steißbeinfistel OP mittels Laser

Dr. med. Klaus Bärtl behandelt eine Steißbeinfistel sicher und minimalinvasiv mittels LAPS Procedure. Dank dieses schonenden Verfahrens steigt die Lebensqualität der Betroffenen, Rezidive (erneut auftretende Fisteln) sind zudem sehr selten. Dr. Bärtl hat bereits über 2000 Sinus-Operationen durchgeführt und ist Ihr Experte auf diesem Gebiet. Mit Empathie, modernen Therapien und großer Erfahrung behandelt Dr. Bärtl Patienten vor Ort in Nürnberg.

Dr. med. Klaus Bärtl
Viszeralchirugie & Proktologie

Viszeralchirurgen (Bauchchirurgie)
in Nürnberg auf jameda

Wie funktioniert das LAPS Procedure?

Das LAPS Procedure basiert auf der Anwendung einer Lasersonde kombiniert mit dem Pit Picking. Dabei werden die veränderten Haarwurzeln zunächst ausgestanzt. Anschließend werden Fistelgang und Fistelhöhle im Rahmen des LAPS vorsichtig von Haaren und Fistelgewebe befreit.

Dr. Bärtl führt nun eine Lasersonde in den Fistelgang ein. Die Hitze, die sich durch den Laser entwickelt, sorgt dafür, dass sich der Fistelgang verschließt. Dabei werden auch Bakterien und verbliebene Haare in der Fistel zerstört. In den kommenden Wochen vernarben Fistelgang und Fistelhöhle und heilen dann ab.

Dieses Verfahren ist die schonendste Methode der Steißbeinfistel-Behandlung. Es entstehen lediglich kleine, oberflächliche Wunden durch das Pit Picking, die jedoch in kurzer Zeit abheilen. Wichtig ist hier ein regelmäßiges Abduschen des Bereichs und eine regelmäßige Rasur der Umgebung. Im Gegensatz zu größeren Operationen ist die Heilungsdauer stark verkürzt und Patient:innen haben nach dem Eingriff kaum Schmerzen.

Ablauf des LAPS Procedure

Zu Beginn führt Dr. Bärtl stets eine Ultraschalluntersuchung der Fistel durch. Liegt eine akut entzündete Fistel vor, muss diese zunächst geöffnet werden, damit die Entzündung abheilen kann. Nach zwei bis drei Wochen kann dann das LAPS Procedure in unserer Praxis in Nürnberg durchgeführt werden.

Die Behandlung dauert etwa 20 Minuten. Sie erhalten eine lokale Betäubung, um den Eingriff so angenehm wie möglich zu machen, gerne können Sie währenddessen auch Musik hören. Zu Beginn wird der Bereich um die Pits rasiert. Anschließend kann das eigentliche Pit Picking vorgenommen werden. Eine kleine Stanze entfernt die veränderte Haarwurzel. Anschließend wird die Fistel gereinigt und mit der Lasersonde behandelt.

Die kleine Nachblutung lässt in der Regel rasch nach. Nichtsdestotrotz legen wir einen Druckverband an, den Sie am nächsten Tag abnehmen dürfen. Nach einer kurzen Nachbeobachtungszeit dürfen Patient:innen die Praxis wieder verlassen – das LAPS Procedure stellt einen ambulanten Eingriff dar.

Nachsorge & Verhalten nach dem LAPS Procedure

In der Nachsorge können Patient:innen nur wenig falsch machen. Eine einwandfreie Hygiene ist in den Tagen nach dem Eingriff unerlässlich. Zudem sollten die Wunden auf erneut einwachsende oder lose Haare kontrolliert werden. Eine vorsichtige Rasur des umliegenden Bereichs ist ebenfalls wichtig – auf diese Weise lässt sich ein Rezidiv oftmals verhindern. Gerne prüfen wir die Wunde auch vor Ort in unserer Praxis. Für weiter entfernt wohnende Patient:innen führt Dr. Bärtl die Nachsorge auch mittels Foto durch und prüft so den Heilungsverlauf nach dem LAPS Procedure.

Das spricht für uns

Icon Langjährige Erfahrung

Mehr als 2.000 Steißbeinfistel-OPs

Icon Scherpunkt Steißbeinfistel-Behandlung

Schwerpunkt Steißbeinfistel-Behandlung

Icon Empatisches Team

Schnelle Behandlung im Notfall

Icon Geringe Wartezeiten in der Praxis

Eingriff so klein wie möglich

Icon Schonende Laser-Behandlung

Moderne OP-Verfahren mit Laser

Icon Moderne Praxisräume und entspannte Atmosphäre

Genaue Befunderstellung mittels Ultraschall

Das spricht für uns

Icon Langjährige Erfahrung

Mehr als 2.000 Steißbeinfistel-OPs

Icon Schwerpunkt Steißbeinfistel-Behandlung

Schwerpunkt Steißbeinfistel-Behandlung

Icon Empathisches Team

Schnelle Behandlung im Notfall

Icon Geringe Wartezeiten in der Praxis

Eingriff so klein wie möglich

Icon Schonende Laser-Behandlung

Moderne OP-Verfahren mit Laser

Icon Moderne Praxisräume und entspannte Atmosphäre

Genaue Befunderstellung mittels Ultraschall

Vorteile des LAPS Procedure bei der Steißbeinfistel-Behandlung

Das LAPS Procedure ist schonend und schützt das umliegende, gesunde Gewebe. Patient:innen sind nach der Behandlung rasch wieder fit und können ihrem Alltag nachgehen. Die Ausfallzeiten sind sehr viel kürzer als bei größeren Eingriffen. Die Kombination aus Pit Picking und Laserbehandlung verursacht zudem postoperativ kaum Schmerzen und entfernt das Fistelgewebe dennoch gründlich. Erste Ergebnisse zeigen zudem einen niedrige Rezidivrate.

Sinus-Center
Patientenbewertung

Anführungszeichen

Ausgezeichnete Behandlung

Die Kombination von Spezialismus und Freundlichkeit macht den Unterschied. Eine sehr ausführliche Aufklärung, der Arzt möchte wirklich wissen, ob der Patient sich ausreichend informiert fühlt. Die Behandlung ist dann auch keine große Sache mehr wenn man sich gut aufgehoben fühlt. Ich wünsche mir für alle betroffenen eines Steißbeinfistels, dass sie den Weg finden zu dieser Praxis.

Patientenbewertung auf jameda vom 17.09.2021

Patientenbewertung
Anführungszeichen

Perfekte Behandlung

Sehr schnelle Terminvergabe über emailanfrage. Perfekte fachliche Erklärung. Nach nur zwei Behandlungen ist bis jetzt länger wie 2 Jahre alles perfekt. In Bayern definitiv einer der besten Fachärzte.

Patientenbewertung auf jameda vom 16.08.2021

Bewertung einer Patientin

Mitgliedschaften

Logo: Berufsverband der Coloproktologen Deutschlands e.V.
Logo: Berufsverband der Deutschen Chirurgen e.V.
Logo Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie
Logo International Pilonidal Society